neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Airbus und Rolls-Royce werden die A350-1000 mit stärkeren Trent-XWB-Triebwerken gemeinsam noch leistungsfähiger machen. Airbus entspricht mit diesem Flugzeug den Forderungen des Marktes noch einer noch höheren Nutzlast und Reichweite. Das Trent XWB wird in der stärkeren Version für das größte Mitglied der A350 XWB-Familie umfassend optimiert. Es soll beim Start bis zu 97 000 lbs Schub liefern – mehr als jedes andere Triebwerk, das je für ein Airbus-Flugzeug entwickelt wurde. Die Indienststellung ist Mitte 2017 geplant.

Der zusätzliche Schub und das höhere Startgewicht von 308 Tonnen bedeuten für die Fluggesellschaften, dass die neue A350-1000 bei voller Besetzung mit 350 Passagieren ca. 400 nm (740 km) weiter fliegen kann. Alternativ dazu lässt sich das Flugzeug bei gegebener Reichweite mit ca. 4,5 Tonnen zusätzlicher Nutzlast beladen. Diese Nutzlast-/Reichweitenkapazität der A350-1000 unterstützt in idealer Weise die Entwicklung von Langstreckenverbindungen für neue Märkte wie z.B. Shanghai-Boston oder Paris-Santiago, aber auch die weitere Entwicklung eher traditioneller Märkte wie Manchester-Los Angeles oder Dubai-Melbourne. Dabei braucht das Flugzeug 25 Prozent weniger Treibstoff als das Konkurrenzprodukt.

Quelle: eads.com

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 235 Jahren

Galerie

20171230200314 1813e8bb 2s
46
27.08.17
20180330201657 5c37b6ac 2s
48
30.03.18
20171122154209 E88651cb 2s
91
17.07.16