neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

 

Die 54. Division der Raketentruppen, die in der Stadt Tejkowo im Gebiet Iwanowo stationiert ist, ist mit der ersten mobilen Rakete Topol-M (SS-X-27 Sickle) ausgestattet worden.

Das wurde von Rosprom (Föderale Agentur für Industrie) mitgeteilt.

Bis Ende 2006 wird ein Divisionsregiment mit mobilen Topol-Raketen der neuen Generation vollständig ausgerüstet. Im Weiteren sollen die Raketentruppen jährlich bis zu neun solcher Raketen bekommen. Es ist auch geplant, neue Gefechtsköpfe an den bereits aufgestellten silogestützten Topol-M-Raketen und vielversprechenden seegestützten Bulawa-Raketen anzubringen, die für die Bewaffnung der Atom-U-Boote des Projekts "955 Borej" entwickelt werden. Laut Verteidigungsminister Sergej Iwanow werden die russischen Streitkräfte in den Jahren 2007 bis 2015 69 Raketen vom Typ Topol-M erhalten.

Die neue Rakete wird in der Bewaffnung der Raketentruppen die Raketen RS-12M Topol sowie RS-18, die nach der NATO-Klassifikation als SS-19 Stiletto bekannt ist, und RS-20 Wojewoda (SS-18) ersetzen.

Die neue Rakete RT-12M2 hat eine maximale Reichweite von bis zu 11 000 Kilometern und trägt eine Gefechtsladung von 550 Kilotonnen. Sollte es notwendig sein, kann die Topol-M-Rakete mit drei bis vier Zielsuchgefechtsköpfen, jeder einzelne mit einer Gefechtskapazität von 150 bis 200 Kilotonnen, versehen werden. Die Rakete kann auch mit einem Manövrierkopfteil ausgerüstet werden. Im Vergleich zu Raketen der vorangegangenen Generationen hat die Topol-M eine höhere Treffsicherheit und eine viel geringere Anflugzeit mit Hilfe einer hohen Beschleunigungsgeschwindigkeit, was den Flug in einem Raketenabwehrsystem erleichtert.

Die Startvorrichtung der mobilen Raketen befindet sich auf dem Trägerfahrzeug MSKT-79221 des Minsker Werkes für Radzugmittel. Die Masse des Trägerfahrzeuges samt der Rakete beträgt mehr als 90 Tonnen. Das Fahrzeug hat acht Antriebsachsen und ist mit dem 800 PS starken Motor "JaMS-847" ausgestattet. Die maximale Geschwindigkeit des Fahrzeuges: 45 km/h; der Fahrtbereich: 500 km.

Die Topol-M-Rakete besitzt dank ihrer schnellen Beschleunigung, dem Manövrierkopfteil und der Fähigkeit, ein Abwehrsystem zu durchbrechen, ein hohes Gefechtspotential in einem gestaffelten System der Raketenabwehr des Gegners.

Die neue Rakete behält ihr Potential sogar beim Erstschlag des Gegners. Ihre elektronische Ausrüstung reagiert nicht auf den elektromagnetischen Impuls einer Kerndetonation.

Im Dezember 2005 standen 42 silogestützte Topol-M-Raketen im diensthabenden System.

(Quelle: RIA)

 

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 61 Jahren

Galerie

20180621213730 C193564f 2s
70
28.04.18
20180328174428 34d923c7 2s
54
13.07.17
20180530184420 De87b138 2s
60
28.04.18