neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1
In Tadschikistan beginnt am Freitag die aktive Phase der gemeinsamen Kommandostabsübung „Rubesch-2007“ der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit (OVKS).

Wie im OVKS-Sekretariat betont wurde, wird in der dritten und letzten Etappe die Führung von Truppenteilen und der gemeinsamen Eingreifkräften der zentralasiatischen Region bei Kampfhandlungen gegen Terroristen geübt.

„An der aktiven Phase der Übung werden bis zu 500 Soldaten, etwa 50 gepanzerte Gefechtsfahrzeuge, eine Kette von Su-25-Flugzeugen und eine Kette von Mi-24-Hubschraubern eingesetzt“, teilte man im OVKS-Sekretariat mit.

An der Übung nehmen Einheiten der gemeinsamen Eingreifkräfte aus Russland, Kasachstan und Tadschikistan sowie Einsatzgruppen der Verteidigungsministerien von Armenien, Kirgisien und Usbekistan teil.

In den ersten zwei Etappen, die in Moskau und in Duschanbe (der Hauptstadt Tadschikistans) stattfanden, wurden die militärpolitische und die strategische Situation in der Region bewertet sowie Vorschläge zur Stabilisierung der OVKS-Zone vorbereitet.

Auch wurde der Erhalt eines Kommandos für Einsatz von Kräften und Mitteln des kollektiven Sicherheitssystems in Tadschikistan behandelt.

Der OVKS gehören Armenien, Kasachstan, Kirgisien, Russland, Usbekistan, Tadschikistan und Weißrussland an. (RIA)

Yesterday News

Heute vor 41 Jahren

Galerie

20180304141750 38838ab0 2s
283
02.09.17
20180329191031 F6f93eb6 2s
124
13.07.17
20180909202232 Ea2922e5 2s
101
18.05.18