neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die russischen Luftstreitkräfte sowie die Luftverteidigungsverbände der Landstreitkräfte üben nahe der Wolgastadt Astrachan den Abschuss von Raketen und den Abwurf von Bomben.

Die Manöver werden gleichzeitig auf zwei Schießplätzen - Aschuluk und Kapustin Jar - durchgeführt. Das teilte der Chef des Amtes für Kampfausbildung der Luftstreitkräfte, Generalleutnant Wladislaw Styzenkow, mit.

Ihm zufolge werden die Hauptübungen am Donnerstag durchgeführt, da die Leitung der Einheiten und Verbände beim Kampfschießen durch den Einsatz aller Kräfte und Mittel trainiert wird.

Laut Generalleutnant werden dabei die Fla-Raketen S-300 und BUK-1M eingesetzt. Raketen und Bomben werden von Kampfjets Su-24, Su-25, Su-27 und MiG-29 abgeschossen beziehungsweise abgeworfen.

Dem Generalleutnant zufolge sind neben Kampfverbänden erstmals auch Darstellungstruppen an den Militärübungen beteiligt, die die Truppen des Nordkaukasischen Wehrbezirkes übernehmen. (RIA)

 

Galerie

20200101171321 0f051ea5 2s
532
30.08.19
20190306193828 4b47e684 2s
660
08.09.18
20190416202529 90cce821 2s
823
19.05.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.