neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Zwei russische Langstreckenbomber Tu-95MS sind bei einer Übung am 20.9.2007 an der Küste von Alaska und Kanada entlang geflogen und über den Nordpol nach Russland zurückgekehrt.

Wie Luftwaffensprecher Alexander Drobyschewski mitteilte, betrug die Flugdauer rund 17 Stunden. Die Flugzeuge legten mehr als 13 000 Kilometer zurück. Beim Nachtanken in der Luft nahm jede Maschine jeweils 30 Tonnen Kraftstoff auf.

Ein weiteres Bomberpaar habe Grönland umflogen und im Ostatlantik patrouilliert. Dabei wurden die Bomber von NATO-Jägern begleitet.

Im Rahmen des Manövers wurden im sibirischen Gebiet Irkutsk Übungsbomben von zwei Tu-22M3-Maschinen abgeworfen.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Etwa 90 Kampfflugzeuge und -hubschrauber nehmen an einer zweitägigen Übung der russischen Luftstreitkräfte und Luftabwehr teil, die bis zum 21.9.07 im Fernen Osten stattfindet.

Wie ein Luftwaffensprecher mitteilte, werden die Flugzeuge Bodenziele angreifen und Truppendeckung trainieren. Außerdem ist das Absetzen von Landeeinheiten geplant.


(RIA novosti)

 

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20181028163955 Accac0ac 2s
832
18.02.18
20190504175955 086b1e0e 2s
709
14.07.18
20201104143919 62f67351 2s
191
29.08.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.