neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Russland und die Ukraine werden bis Ende Juni die Frage des Zusammenschlusses der russischen Vereinigten Flugzeugbaukorporation OAK und ukrainischer Flugzeugbauunternehmen prüfen.

Das Komitee für Fragen der Wirtschaftszusammenarbeit der Zwischenstaatlichen Kommission Russlands und der Ukraine hat den zuständigen Ministerien und Behörden einen entsprechenden Auftrag erteilt. Unterzeichnet haben das Protokoll die Ministerpräsidenten Russlands und der Ukraine, Viktor Subkow und Julia Timoschenko, nach der Sitzung des Komitees.

Der im November 2006 gegründeten OAK gehören die Flugzeugholding Sukhoi, das Außenhandelsunternehmen Aviaexport, die Leasing-Gesellschaft Iljuschin Finans, der Flugzeugbauer Irkut, die Gagarin-Flugzeugproduktionsvereinigung in Komsomolsk am Amur (Ferner Osten), die Flugzeugbaugesellschaft Iljuschin, das Flugzeugwerk Sokol in Nischni Nowgorod, die Flugzeugbauvereinigung "Tschkalow“ in Nowosibirsk, die Tupolew AG und die „Finanz-Leasing-Gesellschaft“ an.

Zudem sollen die Ministerien im dritten Quartal dieses Jahres einen Produktionsplan für Flugzeuge des Typs An-148 bis zum Jahr 2012 erstellen.

Subkow teilte früher mit, Russland und die Ukraine hätten vor, im dritten Quartal dieses Jahres die Produktion des schweren Transportflugzeugs An-124-100 „Ruslan“ wieder aufzunehmen.

Weiterhin soll über die Zukunft des Transportflugzeuges An-70 entschieden werden, mit deren Entwicklung die ukrainischen Flugzeugbauer allein auf zu große Probleme gestoßen sind.

(RIA; WPR)

Yesterday News

Heute vor 71 Jahren

Galerie

20180614213554 94ed2ffd 2s
355
28.04.18
20190416214056 86c30ac2 2s
80
14.07.18
20171230202051 4a8946d7 2s
141
27.08.17