neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Ein Fernsehteam des russischen Senders NTW interessierte sich auf der ILA2008 für die Erfahrungen deutscher Piloten mit dem russischen Jagdflugzeug MiG-29. Vor der Kulisse einer kürzlich auf NATO-Standard modernisierten slowakischen MiG-29SD gab der ehemalige MiG-Pilot Oberstleutnant Udo Sadzulewski bereitwillig Antwort auf die Fragen. Vor allem waren die russischen Journalisten an den Erfahrungen interessiert, die während verschiedener simulierter Luftkämpfe mit westlichen Flugzeugmustern gewonnen wurden – wie hat sich das russische Flugzeugmuster dabei geschlagen? Die Antwort des mit nahezu 1.600 Stunden erfahrensten MiG-29-Piloten lautete, dass die MiG in den Neunzigern aufgrund ihrer Kombination aus Helmvisier und speziellen Luft-Luft-Raketen auf kurze Distanzen ihren „Gegnern“ tatsächlich überlegen war, bis die Entwicklung ähnlicher Systeme auf westlicher Seite nachzog. 2004 sind die deutschen MiG-29 an Polen abgegeben worden. Oberstleutnant Sadzulewski arbeitet heute im Flugmedizinischen Institut der Luftwaffe in Königsbrück.

Quelle: ila2008.de  

Yesterday News

Heute vor 9 Jahren

Galerie

20180324203622 Df5e4af5 2s
95
30.05.17
20180317153802 1859c890 2s
109
30.05.17
20181010214117 9d3d5066 2s
32
25.08.18