neueste Beiträge

  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Das Flugzeugwerk Sokol in der Wolgastadt Nischni Nowgorod plant, im Laufe von drei Jahren zwölf Übungskampfflugzeuge an die russischen Luftstreitkräfte zu liefern.

Das teilte Michail Schibajew, Generaldirektor des Flugzeugwerkes, am Freitag Journalisten mit.

Nach seinen Worten soll das erste Flugzeug dieser Partie im vierten Quartal 2008 an den Besteller übergeben werden.

„Das Liefertempo ist ein Flugzeug in drei Monaten“, sagte er.

Ihm zufolge hat das Werk im Rahmen des staatlichen Verteidigungsauftrages schon vier Flugzeuge aus der Versuchspartie hergestellt. Das letzte davon werde im Juni 2008 an den Besteller übergeben.

Das zweisitzige Übungskampfflugzeug Jak-130 ist im Jakowlew-Konstruktionsbüro entwickelt worden. Im April 2002 wurde die Maschine als Basisflugzeug für Hauptausbildung und Qualifizierung von Piloten der russischen Luftwaffe ausgewählt.

Sokol ist eines der ältesten russischen Flugzeugwerke. Es hat 76-jährige Erfahrungen bei der Entwicklung von Militärflugzeugen. In den letzten 50 Jahren hat sich das Werk auf die Produktion von Jagdflugzeugen der MiG-Baureihe spezialisiert.


(RIA novosti)

Yesterday News

Heute vor 91 Jahren

Galerie

20180327014650 90ca886b 2s
391
13.07.17
20190817211641 94f73faf 2s
465
13.06.19
20190905203142 263f37d3 2s
285
16.06.19