neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Astrium-CEO François Auque und Gavyllatyp T. Murzakulow, Präsident von JSC National Company „Kazakhstan Gharysh Sapary“ , eine Gesellschaft, die der kasachischen Raumfahrtbehörde berichtet, haben eine Strategie- und Technologie­partnerschaft unterzeichnet. Dadurch wird Astrium aktiv an der Entwicklung der Raumfahrt­industrie der Republik Kasachstan mitwirken.

Im Rahmen dieses Partnerschaftsabkommens wird Astrium ein großes Satellitenintegrationszentrum errichten, das Teil des geplanten nationalen Raumfahrt­zentrums in der neuen Landeshauptstadt Astana sein wird. Das Integrationszentrum soll durch ein von Astrium und JSC National Company „Kazakhstan Gharysh Sapary“ gegründetes Gemeinschaftsunternehmen betrieben werden.

Astrium wird zudem zwei Erdbeobachtungssatelliten sowie Spot- und TerraSar-X-Empfangsstationen an Kasachstan liefern.

Kasachstan ist seit den Anfängen der Raumfahrt eine feste Größe. Im Jahr 1955 wählte die UdSSR Baikonur für den Start des legendären ersten Satelliten „Sputnik 1“, im Jahr 1961 startete der russische Kosmonaut Juri Gagarin von dort als erster Mensch in den Weltraum. Kasachstan hat das Kosmodrom derzeit an Russland vermietet, das Baikonur als wichtigsten Raketenstartplatz nutzt. Kasachstan ist zudem das Geburtsland zweier sowjetischer Kosmonauten, darunter Talghat Mussabajew, der heutige Leiter der neu gegründeten kasachischen Raumfahrtbehörde Kazkosmos.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 12 Jahren

Galerie

20180423205311 5b538b81 2s
88
13.07.17
20180203195301 50c803ce 2s
234
10.06.17
20171122154209 Ab1f9f22 2s
150
18.09.16