neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die nationale russische Fluggesellschaft Aeroflot hat bei Airbus 11 Flugzeuge des Typs A330 300 fest in Auftrag gegeben.

Die neu bestellten A330-300-Jets werden eine geräumige Zweiklassenkabine mit etwa 300 Sitzen erhalten. Die Fluggesellschaft will die neuen Flugzeuge in ihrem erweiterten Langstreckennetz einsetzen.

1992 stellte Aeroflot die A310 in Dienst und wurde damit zum ersten Airbus-Kunden und Betreiber in Russland. Außerdem setzte Aeroflot als erste Airline in der GUS die A319, die A321 und, im November 2008, die A330 ein. Im Laufe der Jahre hat die Airline ihre Airbus-Flotte stark erweitert. Derzeit hat Aeroflot 64 Flugzeuge der A320-Familie und 10 geleaste A330-Jets im Einsatz und ist damit der größte Airbus-Betreiber in der Region. Darüber hinaus hat Aeroflot im Jahr 2007 einen Festauftrag über 22 A350 XWB erteilt.

Airbus arbeitet bereits seit über 15 Jahren auf transnationaler Ebene erfolgreich mit Russland zusammen. Beispiele dafür sind die Durchführung zahlreicher Forschungs- und Technologie-projekte, die Einrichtung eines Airbus Engineering Centre in Moskau (ECAR), die Herstellung von Bauteilen für Airbus-Flugzeuge in russischen Werken, der Kauf von Titanerzeugnissen und das Programm zur Umrüstung von Passagierflugzeugen zu Frachtern (P2F).

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 15 Jahren

Galerie

20180530185913 6189a0a3 2s
294
28.04.18
20180213185327 25fe4fdb 2s
226
23.06.12
20180728135812 2dad828b 2s
379
07.06.18