neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Toulouse, 28 Februar 2005

China Southern Airlines hat die erste von vier bestellten A330-200 entgegengenommen und wird damit zum ersten Betreiber dieses Airbus-Typs auf dem chinesischen Festland. Die übrigen drei werden noch in der ersten Hälfte dieses Jahres ausgeliefert. Die Flugzeuge sind mit Trent 700-Triebwerken von Rolls Royce ausgerüstet und bieten 266 Passagieren in zwei Klassen Platz.

„Wir werden die A300-200 auf Mittel- und Langstrecken einsetzen, und zwar insbesondere auf den neuen internationalen Strecken, deren Eröffnung wir planen. Unser Ziel ist es, bei den Passagieren die Airline der ersten Wahl zu werden“, sagte Liu Shaoyong, Chairman von China Southern Airlines Company Limited. „Mit der Einführung dieser Flugzeuge bieten wir unseren Fluggasten ein überaus sicheres und komfortables Flugerlebnis. Gleichzeitig profitieren wir von der Kommunalität der A330 mit anderen Mitgliedern der Airbus-Familie — in Form niedrigerer Schulungs-und Wartungskosten.“

 

„Die Einführung der A330 durch China Southern Airlines stellt einen neuen Meilenstein in unserer Zusammenarbeit dar,“ sagte Noël Forgeard, President und Chief Executive Officer von Airbus. ,,Wir freuen uns über den Aufbau der strategischen Beziehung mit dem Carrier, der sich gerade zum Kauf von fünf A380 verpflichtet und soeben seine erste A330-200 erhalten hat. Wir sind sicher, dass die A330-200 eine wichtige Rolle für die weitere Entwicklung der Airline spielen wird.“

Die zweistrahlige A330-200 mit einer Reichweite von 12.300 km/6.650 nm verbindet die in einigen Bereichen niedrigsten Betriebskosten unter allen jemals gebauten Flugzeugen mit maximaler Einsatzflexibilität auf Mittel- bis Langstrecken.

Die A330 ist Mitglied der marktführenden Airbus A330/A340-Familie die im asiatisch-pazifischen Raum besondere Erfolge verzeichnet : Sie wurde dort bereits von etwa 20 Airlines ausgewählt, zu denen fast jeder wichtige internationale Carrier der Region zählt. Insgesamt hat Airbus für seine A330/A340-Familie bisher rund 900 Bestellungen von über 70 Kunden aus der ganzen Welt verbucht.

China Southern Airlines betreibt gegenwärtig eine Flotte von mehr als 230 großen und mittelgroßen Flugzeugen, die von 17 Flughäfen aus auf 660 verschiedenen Routen eingesetzt werden. Das Unternehmen beförderte 2004 rund 40 Millionen Passagiere und reihte sich damit in die Gruppe der zehn größten Passagierfluggesellschaften weltweit ein. Unter allen chinesischen Fluglinien weist China Southern Airlines die größte Flotte mit den meisten Abflugplätzen, das umfangreichste Inlandsstreckennetz und die höchsten Flugfrequenzen auf. Die Airline ist berühmt für ihren exzellenten Service, für den sie etwa mit dem „Five-Star Diamond Award“ ausgezeichnet wurde, und wurde vom TTG Asia Magazine als beste chinesische Fluggesellschaft geehrt. China Southern Airlines hat derzeit 49 Airbus-Flugzeuge im Einsatz, wobei noch mehr als 40 weitere Airbus-Flugzeuge zur Auslieferung an den Carrier anstehen.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 9 Jahren

Galerie

20180909202231 7e24d541 2s
50
18.05.18
20171219171826 Ff980aef 2s
121
09.06.17
20180520181600 40cb724f 2s
162
18.05.18