neueste Beiträge

  • Stearman and Friends 2021

    Stearman and Friends 2021

    Seit mehr als 30 Jahren fahre ich daran vorbei. An Bienenfarm. Auf dem Weg nach Berlin, den mein Auto mehrmals

    mehr...
  • Neues russisches Kampfflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Toulouse, 28 Februar 2005

China Southern Airlines hat die erste von vier bestellten A330-200 entgegengenommen und wird damit zum ersten Betreiber dieses Airbus-Typs auf dem chinesischen Festland. Die übrigen drei werden noch in der ersten Hälfte dieses Jahres ausgeliefert. Die Flugzeuge sind mit Trent 700-Triebwerken von Rolls Royce ausgerüstet und bieten 266 Passagieren in zwei Klassen Platz.

„Wir werden die A300-200 auf Mittel- und Langstrecken einsetzen, und zwar insbesondere auf den neuen internationalen Strecken, deren Eröffnung wir planen. Unser Ziel ist es, bei den Passagieren die Airline der ersten Wahl zu werden“, sagte Liu Shaoyong, Chairman von China Southern Airlines Company Limited. „Mit der Einführung dieser Flugzeuge bieten wir unseren Fluggasten ein überaus sicheres und komfortables Flugerlebnis. Gleichzeitig profitieren wir von der Kommunalität der A330 mit anderen Mitgliedern der Airbus-Familie — in Form niedrigerer Schulungs-und Wartungskosten.“

 

„Die Einführung der A330 durch China Southern Airlines stellt einen neuen Meilenstein in unserer Zusammenarbeit dar,“ sagte Noël Forgeard, President und Chief Executive Officer von Airbus. ,,Wir freuen uns über den Aufbau der strategischen Beziehung mit dem Carrier, der sich gerade zum Kauf von fünf A380 verpflichtet und soeben seine erste A330-200 erhalten hat. Wir sind sicher, dass die A330-200 eine wichtige Rolle für die weitere Entwicklung der Airline spielen wird.“

Die zweistrahlige A330-200 mit einer Reichweite von 12.300 km/6.650 nm verbindet die in einigen Bereichen niedrigsten Betriebskosten unter allen jemals gebauten Flugzeugen mit maximaler Einsatzflexibilität auf Mittel- bis Langstrecken.

Die A330 ist Mitglied der marktführenden Airbus A330/A340-Familie die im asiatisch-pazifischen Raum besondere Erfolge verzeichnet : Sie wurde dort bereits von etwa 20 Airlines ausgewählt, zu denen fast jeder wichtige internationale Carrier der Region zählt. Insgesamt hat Airbus für seine A330/A340-Familie bisher rund 900 Bestellungen von über 70 Kunden aus der ganzen Welt verbucht.

China Southern Airlines betreibt gegenwärtig eine Flotte von mehr als 230 großen und mittelgroßen Flugzeugen, die von 17 Flughäfen aus auf 660 verschiedenen Routen eingesetzt werden. Das Unternehmen beförderte 2004 rund 40 Millionen Passagiere und reihte sich damit in die Gruppe der zehn größten Passagierfluggesellschaften weltweit ein. Unter allen chinesischen Fluglinien weist China Southern Airlines die größte Flotte mit den meisten Abflugplätzen, das umfangreichste Inlandsstreckennetz und die höchsten Flugfrequenzen auf. Die Airline ist berühmt für ihren exzellenten Service, für den sie etwa mit dem „Five-Star Diamond Award“ ausgezeichnet wurde, und wurde vom TTG Asia Magazine als beste chinesische Fluggesellschaft geehrt. China Southern Airlines hat derzeit 49 Airbus-Flugzeuge im Einsatz, wobei noch mehr als 40 weitere Airbus-Flugzeuge zur Auslieferung an den Carrier anstehen.

Quelle: eads.net

Galerie

20180304141750 38838ab0 2s
1421
02.09.17
20190306185809 2e8bf764 2s
989
08.09.18
20200916210418 B7020cba 2s
264
29.08.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.