neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Bei einem Flugzeugabsturz im Nordosten Australiens sind am Samstag vermutlich alle 15 Insassen ums Leben gekommen. Das ausgebrannte Wrack der zweimotorigen Maschine sei in einer dünn besiedelten Gegend auf der Halbinsel Cape York gefunden worden, teilte die Polizei des Bundesstaates Queensland am Samstag mit. Rettungskräfte seien vor Ort. Es habe den Anschein, dass keiner der 15 Insassen den Absturz überlebt habe. Ein Mitarbeiter der zivilen Luftfahrtbehörde wollte nicht ausschließen, dass auch Touristen am Bord des Flugzeugs gewesen sein könnten. Allerdings gebe es keine typischen Touristenziele in der Region, in der die Maschine unterwegs gewesen sei. Das Flugzeug, eine Fairchild Metroliner der Aero Tropics, war auf dem Weg von Bamaga nach Lockhart River rund 1900 Kilometer nordwestlich von Brisbane.

Quelle: Super Sonntag vom 08. Mai 2005

Yesterday News

Heute vor 17 Jahren
Heute vor 58 Jahren

Galerie

20190310175517 F9feb37e 2s
792
08.09.18
20210102154658 6f8cb77a 2s
174
25.08.20
20210101210045 4b79426d 2s
112
29.04.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.