neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1
Die in Ägypten ansässige Niedrigpreisfluggesellschaft Air Cairo wird in Kürze sechs A318 erwerben und wird damit zum ersten Kunden im Nahen Osten für das kleinste Mitglied der modernen Airbus-Familie.

Die Airline Air Cairo, die im Mehrheitsbesitz der Egyptair ist, will die A318 überwiegend auf Flügen innerhalb Ägyptens einsetzen, aber auch auf einigen Strecken nach Europa und im Nahen Osten.

Die Auslieferung der A318 an Air Cairo soll im dritten Quartal 2006 anlaufen. Die A318 bietet Platz für maximal 120 Passagiere in einer reinen Economy-Kabine und wird mit CFM56-5-Triebwerken von CFM International ausgerüstet.

 

„Wir benötigten ein kleines Flugzeug, um das Passagieraufkommen auf unseren Inlandsstrecken und internationalen Routen zu bewältigen, und die A318 verbindet die Vorteile des hohen Passagierkomforts großer Flugzeuge mit der attraktiven Wirtschaftlichkeit kleiner Flugzeuge“, sagte Kamal Zaki, Chairman von Air Cairo. „Gleichzeitig profitieren wir von der Kommunalität der A318 mit den Flugzeugen der A320-Familie in der Flotte von Egyptair.”

Air Cairo setzt derzeit zwei von Egyptair geleaste Airbus A321 für Charterflüge nach Europa sowie im Nahen Osten ein.

„Die Entscheidung von Air Cairo für die A318 – auf der Größenskala am entgegengesetzten Seite der A380 – ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir den Airlines nicht nur ein breites Produktspektrum bieten müssen, sondern auch Flugzeuge, die mit allen Vorzügen der modernen Technik ausgestattet sind”, sagte Noël Forgeard, President und CEO von Airbus. „Zudem freuen wir uns über die Gelegenheit, unsere langjährige Partnerschaft mit Egyptair weiter auszubauen, die zu unseren größten Kunden im Nahen Osten gehört und Muttergesellschaft von Air Cairo ist.”

Die Passagiere in Flugzeugen der A320-Familie kommen in den Genuss der breitesten und komfortabelsten Kabine ihrer Kategorie, während Airlines von der beispiellosen Wirtschaftlichkeit sowie niedrigen Wartungskosten profitieren.

Die A318 ist das jüngste und kleinste Mitglied der Airbus A320-Familie, die die weltweit modernste und beliebteste Palette an Standardrumpfflugzeugen bietet. Fast 200 Kunden und Betreiber weltweit haben Flugzeuge aus der A320-Familie im Einsatz oder in Auftrag gegeben, die in unabhängigen Passagier- und Airline-Umfragen konsequent Spitzenränge belegt. Airbus hat für die A320-Familie bisher Festaufträge im Umfang von mehr als 3 500 Flugzeugen verbucht, von denen rund 2 500 bereits ausgeliefert sind.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 25 Jahren

Galerie

20190212214140 444442bc 2s
7
08.09.18
20180920212644 6b2262cf 2s
104
18.05.18
20171122154209 2fc5e095 2s
216
18.09.16