neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1
Die Fluggesellschaft China Southern Airlines hat heute in Beijing einen Vertrag mit Airbus über den Kauf von zehn weiteren Airbus A330 unterzeichnet. Im Einzelnen sieht der Vertrag die Bestellung von acht A330-300 und von zwei A330-200 vor. Die China Aviation Supplies Import and Export Group (CASGC) ist über die Unterzeichnung eines Rahmenvertrags mit Airbus ebenfalls an diesem Geschäft beteiligt. Die zehn A330 sind zur Auslieferung 2007 und 2008 vorgesehen. China Southern Airlines betreibt bereits vier A330-200 auf wichtigen innerchinesischen Stammstrecken wie auch auf internationalen Routen.

Si Xianmin, President von China Southern Airlines, Li Hai, President von CASGC, und Iain Gray, General Manager von Airbus, setzten heute Vormittag in der Großen Halle des Volkes ihre Unterschriften unter den Kauf- bzw. Rahmenvertrag. Der chinesische Premier Jiabao und der britische Premierminister Tony Blair nahmen an der Unterzeichnungszeremonie teil.

 

„Als der größte Carrier in China planen wir die Expansion unseres Geschäfts im Inland wie auch auf dem internationalen Markt. Mit der Entscheidung für zehn weitere A330 verstärken wir sowohl die Kapazitäten für unseren Flugbetrieb als auch dessen Flexibilität insbesondere auf unseren wichtigen Inlands- und Regionalrouten,“ sagte Si Xianmin. „Wir gehen davon aus, dass die Anschaffung weiterer A330 die Wirtschaftlichkeit unserer A330-Flotte optimieren wird. Gleichzeitig werden uns die neuen Flugzeuge dank der Cockpit-Kommunalität mit unserer wachsenden Flotte von Flugzeugen der A320-Familie auch Einsparungen bei den Pilotenressourcen ermöglichen.“

China Southern Airlines, der erste A330-Kunde auf dem chinesischen Festland, betreibt derzeit bereits eine Flotte von mehr als 60 Airbus-Flugzeugen, zu der im Einzelnen 14 A319, 27 A320, zehn A321, sechs A300 und vier A330 zählen. Am 21. April 2005 bestellte der in Guangzhou ansässige Carrier darüber hinaus fünf A380 – als erster Kunde des Airbus-Megaliners in China und als 15. Auftraggeber weltweit.

„CASGC pflegt mit Airbus seit vielen Jahren eine Beziehung ausgezeichneter Zusammenarbeit. „Wir sind sehr erfreut darüber, an dieser erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen China Southern Airlines teilzuhaben,“ sagte Li Hai. „Durch unsere gemeinsamen Anstrengungen kann Airbus noch mehr moderne und wirtschaftliche Flugzeuge für chinesische Fluggesellschaften bereitstellen, während CASGC in der Lage ist, den chinesischen Airlines hochwertige Dienstleistungen zu bieten.“

„Mit diesem Folgeauftrag über zehn weitere A330 erteilt China Southern Airlines ein neuerliches Vertrauensvotum für Airbus-Flugzeuge und unterstreicht gleichzeitig, mit welch hohem Tempo sich das Geschäft des Unternehmens entwickelt,“ sagte Iain Gray. „Wir feiern dieses Jahr das zwanzigjährige Jubiläum des Engagements von Airbus auf dem chinesischen Markt. Airbus möchte chinesische Fluggesellschaften weiterhin mit der besten Flugzeugfamilie ausrüsten, durch die sich die Anforderungen der weiteren Ankurbelung ihrer Entwicklung optimal erfüllen lassen.“

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 41 Jahren

Galerie

20181031131243 039dd2e1 2s
60
18.02.18
20181125175427 Dbb6db41 2s
54
30.03.18
20180317184509 F41840a1 2s
228
30.05.17