neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Die neu gegründete mexikanische Fluggesellschaft Interjet hat mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von zehn A320 mit Optionen auf zehn weitere Flugzeuge dieses Typs geschlossen und wird damit zu einem neuen Airbus-Kunden. Interjet bestätigte mit der Erteilung dieses Festauftrags die schon im Juni auf der Luftfahrtausstellung in Paris bekannt gegebene Auswahl von Airbus-Flugzeugen.

Die Auslieferung der neu bestellten A320 an den neuen mexikanischen Carrier wird im zweiten Quartal 2007 beginnen. Jedes Flugzeug für Interjet wird mit einer komfortablen Einklassenkabine für 150 Passagiere ausgestattet. Die Entscheidung über den Triebwerkstyp ist noch nicht gefallen.

 

Interjet, eine hundertprozentige Tochter der ABC Aerolíneas SA de CV, wird den Flugbetrieb im Dezember 2005 ab Toluco bei Mexico City aufnehmen. Die Flotte wird ursprünglich aus sieben gebrauchten A320 bestehen, die ABC Aerolíneas kürzlich in Europa erworben hat.

„Die A320 ist ohne Zweifel das Referenzmodell für den Low-Cost-Markt. Sie kombiniert auf ideale Weise unübertroffen günstige Betriebskosten mit höchstem Passagierkomfort,“ sagte Miguel Alemán, President von Interjet. „Wir werden damit auf dem mexikanischen Luftverkehrsmarkt das Konzept niedriger Flugpreise bei hoher Effizienz einführen und gleichzeitig höchste Standards bei der Service-Qualität und Sicherheit für Flugreisende auf Inlandsrouten in Mexico sicherstellen.“

„Wir tragen mit großer Freude und großem Stolz zu dieser Expansion der mexikanischen Luftverkehrsbranche bei und sind überzeugt davon, dass die A320 den kommerziellen Erfolg von Interjet in Mexiko fördern wird,“ sagte Dr. Gustav Humbert, President und CEO von Airbus.

Die A320-Familie ist im Marksegment der Single-Aisle Flugzeuge der anerkannte Standard. Die Modelle A318, A320, A320 und A321, aus denen sich die Familie zusammensetzt, zeichnen sich durch die neueste und modernste Konstruktion aus und bieten eine attraktive und komfortable Kabine, die in unabhängigen Passagierumfragen regelmäßig Spitzenplätze erobert. Die hochentwickelte aerodynamische Konstruktion mit treibstoffsparenden Winglets, die zentralisierte Wartung mit verlängerten Wartungsintervallen und die erwiesene Zuverlässigkeit im täglichen Liniendienst tragen zur Minimierung der Betriebskosten bei.

Mehr als 3 500 Bestellungen von Flugzeugen der A320-Familie wurden bisher erteilt, und über 2 500 davon sind bereits ausgeliefert. Mehr als 160 Kunden und Betreiber in aller Welt haben Flugzeuge der Airbus A320-Familie im Einsatz.

Quelle: eads.net

Galerie

20180530185911 7e44c843 2s
92
28.04.18
20171122154209 F8ea4a36 2s
99
14.08.16
20180727175946 4f0a06c1 2s
59
20.05.18