neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Airbus hat für seine Flugzeugtypen A320, A321 und A319 und deren Corporate Jet-Ausführung die Zulassung für ETOPS-Flüge (Extended Range Twin-Engine Operations) mit einer Entfernung von bis zu 180 Minuten Flugzeit zum nächsten geeigneten Ausweichflugplatz erhalten. Die Zulassung wurde von der US-Luftfahrtbehörde FAA erteilt, nachdem die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ihre Zulassung bereits im April 2004 erteilt hatte.

Das erste Flugzeug mit ETOPS-Zulassung, ein A319 Corporate Jetliner, wird im Mai an einen noch ungenannten Kunden aus den USA ausgeliefert.

Die ETOPS-Zulassung für die A318 (durch die EASA und FAA) ist in der zweiten Hälfte dieses Jahres vorgesehen. Damit wird Airbus die ETOPS-Zulassung beider Flugsicherheitsbehörden für seine gesamte Familie von Standardrumpfflugzeugen vorliegen.

Mit dieser von der FAA erteilten ETOPS-Zulassung der Musterbauart für 180 Minuten wird die Konformität der Flugzeugkonstruktion mit den gegenwärtigen ETOPS-Vorschriften der USA und den weltweit gesammelten ETOPS-Erfahrungen sowie die hohe Zuverlässigkeit des ETOPS-Betriebs der A320-Familie bestätigt.

ETOPS ist eine Vorschrift der internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO, die den Betreibern von zweistrahligen Passagierflugzeugen den Einsatz ihrer Flugzeuge auf Routen gestattet, von denen aus der nächste geeignete Ausweichflugplatz bei einem Notfall 180 Minuten weit entfernt ist.

Quelle: eads.net

Galerie

20180912015650 4f83ddf5 2s
54
18.05.18
20171122154209 Eaf0effc 2s
70
01.06.16
20171122154209 3cd5f1ce 2s
226
01.06.16