neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die US Airways Group hat eine neue Festbestellung für sieben Flugzeuge des Typs A321-200 erteilt. Gleichzeitig wandelte der Carrier acht bereits laufende Bestellungen für Flugzeuge aus der A320-Familie (sieben A319 und eine A320) in acht Flugzeuge des Typs A321 um. Die Airline hat noch nicht bekannt gegeben, welche Triebwerke die 15 neuen Flugzeuge erhalten. Jedes Flugzeug bietet Platz für 183 Passagiere in zwei Klassen.

„Die Flugzeuge der A320-Familie stehen bei unseren Kunden und unserer Besatzung seit vielen Jahren hoch im Kurs", sagte Doug Parker, Chairman, President und CEO von US Airways. „Angesichts unseres wachsenden Kundenstamms und neu gebündelten Streckennetzes in Kombination mit unserer hohen Gewichtung des Kabinenkomforts und der Wirtschaftlichkeit werden diese A321 unseren Ansprüchen vorbildlich gerecht."

„US Airways war unser erster amerikanischer Airline-Kunde für die A321, nachdem er bereits mit anderen Mitgliedern der A320-Familie große Erfolge verbucht hatte", sagte Christian Streiff, President und Chief Executive Officer von Airbus. „Mit dem neuerlichen Auftrag für ein Flugzeug, das für die Airline einst eine neue Erfahrung darstellte, stellt sie ihr großes Vertrauen in die Airbus-Produktlinie unter Beweis."

Airbus hat für die A320-Familie, die sich aus den Modellen A318, A319, A320 und A321 zusammensetzt, bisher rund 4 500 Festbestellungen von 162 Kunden entgegengenommen.

Die aus dem Zusammenschluss von US Airways und America West entstandene US Airways Group betreibt die weltweit größte Flotte (205) von Airbus-Flugzeugen, darunter Standardrumpf- und Großraumflugzeuge.

Quelle: eads.net

Galerie

20201029215535 4824d4d9 2s
176
29.08.19
20200707205224 3d35482b 2s
459
29.08.19
20200916205007 58f29b13 2s
279
29.08.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.