neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Das Leasing-Unternehmen Aviation Capital Group (ACG) aus den USA hat bei Airbus 20 Flugzeuge der A320-Familie fest in Auftrag gegeben. Die Bestellung umfasst vier A319, 14 A320 und zwei A321.

ACG, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Pacific LifeCorp, hat schon heute mehr als 70 Airbus-Flugzeuge der A320-Familie in ihrem Portfolio. Diese jüngste Verstärkung der Flotte ist die erste direkte Transaktion zwischen ACG und Airbus.

„Die Airbus A320-Familie ist ein sehr beliebtes und sehr sparsames Flugzeugmuster, das stark gefragt ist,“ sagte R. Stephen Hannahs, Group Managing Director und CEO von ACG. „Unsere Entscheidung für den Kauf weiterer Flugzeuge der A320-Modellpalette steht im Einklang mit unserer langfristigen Strategie der Bereitstellung moderner, effizienter und produktiver Passagierjets. Die Modelle der Airbus A320-Familie erfüllen alle diese Kriterien und bieten zudem eine geräumigere Kabine, die Fluggästen höheren Komfort bietet.“

„Wir sind sehr erfreut über diesen ersten Direktauftrag der Aviation Capital Group bei Airbus. Das Unternehmen kauft damit Flugzeuge der erfolgreichsten Single-Aisle-Familie der Welt mit mehr als 5 000 bestellten und über 3 000 ausgelieferten Einheiten. Wir freuen uns auf eine langfristige Partnerschaft mit ACG“ sagte John Leahy, Chief Operating Officer, Customers von Airbus.

Quelle: eads.net 

Galerie

20180710204110 86e910f4 2s
820
28.04.18
20190911213428 012e6e5f 2s
549
30.08.19
20180606222211 15d78414 2s
938
28.04.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.