neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die internationale Fluggesellschaft Jet Airways mit Sitz in Indien, hat am Freitag, dem 27. April 2007, mit einer Zeremonie im Auslieferungszentrum Toulouse ihre erste direkt gekaufte A330 200 übernommen.

Die A330-200 wurde an Naresh Goyal, Chairman von Jet Airways, offiziell übergeben. An der Feier nahmen auch John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, und weitere hohe Führungskräfte des Unternehmens teil. Insgesamt hat Jet Airways im Oktober 2005 zehn A330-200 bei Airbus in Auftrag gegeben.

„Die Einführung der A330 in unsere vorhandene Flotte wird ziemlich reibungslos vor sich gehen, weil wir bereits die A340 und zwei geleaste A330 mit dem gleichen Cockpit im Einsatz haben,“ sagte Jet Airways Chairman Naresh Goyal. „Wir haben uns für die A330 entschieden, weil sich dieses Modell sehr gut in unsere langfristige Strategie einfügt, effiziente Flugzeuge zu betreiben, die den festgelegten Anforderungen am besten entsprechen, und unseren Kunden die modernste und komfortabelste Flotte zu bieten.“

Jet Airways setzt bereits Airbus-Flugzeuge des Typs A340 und A330 auf Flügen zwischen Indien und Großbritannien ein und will mit ihren neuen A330 künftig sowohl regionale als auch internationale Langstreckenrouten bedienen.

Quelle: eads.net 

Yesterday News

Heute vor 91 Jahren

Galerie

20180920212643 C069a480 2s
242
18.05.18
20171122154209 E56520ca 2s
210
05.06.16
20180315204815 971f09ad 2s
328
02.09.17