neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Am 28. April 2007 haben Eurocopter und Shanghais Behörde für öffentliche Sicherheit einen Kaufvertrag über drei Hubschrauber unterzeichnet. Anwesend war u.a. Wu Zhiming, Leiter des Projektausschusses Hubschrauberbeschaffung und Direktor der Behörde für öffentliche Sicherheit der Stadt Shanghai, Sekretär des Politik- und Rechtsausschusses sowie Mitglied des ständigen Parteiausschusses der Stadt Shanghai.

Shanghais Behörde für öffentliche Sicherheit hat zwei leichte zweimotorige EC135 und eine mittelschwere zweimotorige EC155 beschafft. Die EC135 verbindet überlegene Leistung, Einsatzvielfalt und hohe Flugsicherheit mit einer unerreichten Verfügbarkeit von 98 Prozent. Der kraftvolle, flüsterleise Hubschrauber ist mittlerweile der erfolgreichste leichte Zweimotorer am Markt. Die EC155 gehört zur Dauphin-Familie, die bei bei Gesetzeshütern (z.B. der USKüstenwache, die 96 Stück betreibt) besonders beliebt ist. Stärken wie Passagierkomfort, Steuerhilfen, Sicherheit und Leistung zeichnen die EC155, die sich mit ihrer großen Ausdauer besonders für Truppen- und VIP-Transporte eignet, ganz klar als Modell der neuen Generation aus. Shanghais Behörde für öffentliche Sicherheit wird sie im Polizeidienst unter anderem für Überberwachungs- und Aufklärungsflüge, ferner für staatliche Aufgaben wie notärztliche Rettungsflüge, Brandbekämpfungs- und Evakuierungsmissionen sowie Verkehrswacht-Einsätze erfüllen. Der Kauf der Hubschrauber erfolgte unter der nationalen Beschaffungspolitik für polizeiliche Luftfahrzeuge. Shanghais Behörde für öffentliche Sicherheit wird eine eigene Polizeihubschrauberstaffel einrichten, die im Dienste der Polizei und anderer Funktionsbereiche der Stadtverwaltung stehen wird.

Quelle: eads.net 

Yesterday News

Heute vor 49 Jahren
Heute vor 84 Jahren

Galerie

20171122154209 17e15ec3 2s
1068
24.08.17
20180203200024 932c20c4 2s
1221
10.06.17
20190630172948 0b904d17 2s
516
18.05.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.