neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die international operierende indische Fluggesellschaft Jet Airways hat eine A330 200 von Airbus in Empfang genommen. Naresh Goyal, Chairman von Jet Airways nahm das Flugzeug im Rahmen der Internationalen Luftfahrtausstellung (ILA) in Berlin im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Airbus President und CEO Tom Enders entgegen.

Das ausgelieferte Airbus-Großraumflugzeug gehört zu insgesamt 15 Airbus A330-200, die Jet Airways zwischen 2005 und 2007 bestellt hat. Ein erster Auftrag über zehn Flugzeuge vom Oktober 2005 wurde im Dezember 2007 auf 15 aufgestockt. Die heute übergebene A330-200 ist das siebte Flugzeug dieses Typs, das Jet Airways direkt von Airbus übernimmt. Die erste A330-200 war im April 2007 an den Carrier ausgeliefert worden.

Jet Airways wird dieses Flugzeug auf neuen Fernostverbindungen nach Hongkong einsetzen und damit auch das Angebot von Flügen nach Europa und in den Nahen Osten verstärken. Dieser Airbus-Jet wird für 220 Passagiere in zwei Klassen bestuhlt. Dabei erhält die A330 200 in der Konfiguration für Jet Airways in der „Premiere“-Klasse eine „Fischgräten“-Konfiguration mit 30 Liegesitzen, die sich zu vollkommen flachen Betten ausfahren lassen und zudem mit Lumbalstütze und Massagefunktionen ausgestattet sind.

Quelle: eads.net  

Yesterday News

Heute vor 49 Jahren
Heute vor 84 Jahren

Galerie

20190530184554 1d738abb 2s
835
18.05.19
20171227201304 0bc3ff05 2s
816
03.06.07
20180501122110 Dfe772ee 2s
1019
28.04.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.