neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Afriqiyah Airways hat ihre erste A330-200 von Airbus übernommen. Die Airline wird damit ein weiterer neuer Betreiber dieses Airbus-Großraummodells. Die A330 wird in einer Zwei-Klassenbestuhlung für 230 Passagiere ausgeliefert. Die Airline wird mit dem Flugzeug neue Langstreckenverbindungen zwischen Tripolis und Zielen in Afrika und Europa bedienen.

Afriqiyah Airways hat 2006 insgesamt drei A330-200 bestellt. Sie werden die reine Airbus-Flotte des Carriers von bisher zwei A319 und fünf A320 ergänzen. Somit kann Afriqiyah Airways nun die einzigartigen Vorteile des Airbus-Kommunalitätskonzepts voll ausschöpfen, d.h. alle Flugzeuge können mit dem gleichen Pool von Piloten, Kabinenpersonal und Wartungstechnikern betrieben werden.

Die Fluggesellschaft wird in den nächsten Jahren zehn weitere Flugzeuge der Airbus A320-Familie erhalten. Sie hatte sich bereits 2007 mit einer Order über sechs A350-800 auch für das neueste Airbus-Modell A350 XWB entschieden.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren

Galerie

20180124215331 2ac00dd4 2s
107
10.06.17
20180322201115 795bd96c 2s
167
30.05.17
20180923201632 Fb7e8d79 2s
135
18.05.18