neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Pilatus Flugzeugwerke AG freut sich, mit den United Arab Emirate (UAE) einen weiteren Kunden für das Pilatus PC-21 Trainingssystem bekannt geben zu dürfen. Die UAE Air Force & Air Defense (AF&AD) hat sich für die Beschaffung einer Flotte von 25 Pilatus PC-21 Turboprop Trainingsflugzeugen für die Ausbildung ihrer künftigen Militärpiloten entschieden. Der Grossauftrag im Wert von über 500 Millionen CHF beinhaltet auch Simulatoren und umfassende Logistikunterstützung.

Nach der Schweiz und Singapur sind die Vereinigten Arabischen Emirate das dritte Land, welches ihre Pilotenausbildung mit dem modernsten und leistungsfähigsten Turboprop-Trainingsflugzeug PC-21, welches auf dem Weltmarkt verfügbar ist, revolutioniert.

Die Auslieferung der Flugzeuge und des kompletten Trainingssystems ist ab 2011 vorgesehen. Damit wird der Weg geebnet, dass die Luftwaffe (AF&AD) der UAE die Grund- und Fortgeschrittenenausbildung ihrer Piloten effizient auf die Bedürfnisse der bereits in Dienst gestellten, modernen und anspruchsvollen Kampfflugzeuge der 4. Generation ausrichten kann.

Quelle: pilatus-aircraft.com

Image
PC-21 in Al Ain 2006 Photo: Archiv JetJournal
 

Galerie

20191015202842 7bdc63cf 2s
555
30.08.19
20201129211910 042a28e8 2s
138
29.08.19
20190314205502 0c231f4a 2s
712
19.05.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.