neueste Beiträge

  • Stearman and Friends 2021

    Stearman and Friends 2021

    Seit mehr als 30 Jahren fahre ich daran vorbei. An Bienenfarm. Auf dem Weg nach Berlin, den mein Auto mehrmals

    mehr...
  • Neues russisches Kampfflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Eurocopter und seine Konzerngesellschaft Helicópteros do Brasil (Helibras) haben am 19.03.2010 den ersten Spatenstich für den Bau des neuen Hubschrauber- Kompetenzzentrums im brasilianischen Itajuba gefeiert. Dort wird Helibras die Fertigung, Montage und Wartung der von Brasiliens Streitkräften bestellten EC725- Hubschrauber durchführen.

Die Herstellung der EC725 wird bei Helibras, das derzeit leichte Hubschrauber vom Typ Eurocopter AS350 Ecureuil montiert, sowohl die Produktionskapazität als auch die Belegschaftsstärke von gegenwärtig rund 300 Mitarbeitern verdoppeln. Eurocopter leistet mit der Übertragung neuer Fertigungs- und Montageaufgaben an seine Brasilien-Tochter einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der brasilianischen Luftfahrtindustrie und schafft zugleich neue Geschäfts- und Produktionsaussichten für die inländische Zulieferindustrie. Zur heutigen Zeremonie erschienen unter anderem Brasiliens Verteidigungsminister Nelson Jobim, der Gouverneur des Bundesstaates Minas Gerais, Aécio Neves, hochrangige Befehlshaber der brasilianischen Streitkräfte, Eurocopter-CEO Dr. Lutz Bertling sowie der Helibras-Vorsitzende und Leiter der EADS-Landesgesellschaft in Brasilien, Eduardo Marson Ferreira.

Quelle: eads.net

Galerie

20200926192943 37b6aa29 2s
220
29.08.19
20181229192600 4bdc72f8 2s
817
30.07.18
20171122100530 1e1180e8 2s
740
22.01.17

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.