neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

EADS North America wird heute, noch einen Tag vor der festgelegten Abgabefrist am 9. Juli, sein Angebot für das von der United States Air Force ausgeschriebene Tankflugzeug-Programm KC-X einreichen. Das Angebot umfasst über 8.800 Seiten und zeigt die unübertroffenen Fähigkeiten der KC-45 von EADS auf.

„Wir sind stolz auf unser Angebot. Unseres ist das einzige in dieser Ausschreibung angebotene Flugzeug, das bereits fliegt und die gesamte Palette von Empfängerflugzeugen betankt“, erklärte Ralph Crosby, Chairman von EADS North America. „Die U.S. Air Force wird sich für das Flugzeug entscheiden, das den Anforderungen der US-Streitkräfte am besten entspricht. Wir sind entschlossen, diese Ausschreibung zu einem erfolgreichen Ende zu führen, und sind von den überlegenen Fähigkeiten der KC-45 überzeugt."

Die KC-45 basiert auf dem im kommerziellen Flugzeuggeschäft erfolgreichen A330 und wird an einem neuen Produktionsstandort in Mobile im US-Bundesstaat Alabama gebaut werden. Da dort zudem die Produktion kommerzieller Airbus-Frachtflugzeuge geplant ist, würden doppelt so viele Flugzeuge produziert wie bei einer reinen Tankflugzeugproduktion.

Zudem wird das KC-45-Programm zahlreiche Arbeitsplätze bei den rund 200 amerikanischen Zulieferunternehmen schaffen bzw. sichern. Neben dem Hauptauftragnehmer EADS North America umfasst der KC-45-Lieferantenstamm zahlreiche etablierte Ausrüstungs- und Dienstleistungs-anbieter der US-Streitkräfte, darunter:

  • EATON (Aktuatoren, Ventile und weitere Systeme)
  • GE Aviation (Triebwerke und Systeme)
  • Goodrich Corporation (diverse Flugzeugsysteme)
  • Hamilton Sundstrand (Generatoren, Turbinen und zugehörige Systeme)
  • Honeywell (Kommunikations- und Navigationssysteme sowie weitere Flugzeugkomponenten)
  • Moog Inc. (Flugsteuerungssysteme)
  • Parker Aerospace (Luftbetankungs-Empfängersysteme, Hydrauliksystemausrüstung, Fluidleitungsprodukte und Treibstoffsystemkomponenten)
  • Rockwell Collins (Elektronik)
  • Triumph Aerostructures – Vought Aircraft Division (Tragflächenstrukturen)

Die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der KC-45 und ihrer Luftbetankungssysteme wurde in über 1.000 Kontakt- und Betankungs-vorgängen, sowohl über das Luftbetankungsausleger- als auch das Schlauch-Fangtrichter-Betankungssystem erprobt. Dabei wurden ver-schiedenste Flugzeuge betankt, von Kampfflugzeugen der Typen F-16 und F/A-18 bis hin zur E-3 AWACS wie auch anderen A330-Tankflugzeugen. Die KC-45 ist die für die U.S. Air Force vorgesehene Konfiguration des Mehrzwecktank- und -transportflugzeugs A330-MRTT von Airbus Military, das sich bereits in den Ausschreibungen in vier Bündnisländern gegen das Angebot von Boeing durchsetzen konnte. Die KC-45 transportiert mehr Treibstoff, mehr Fracht und mehr Passagiere über größere Distanzen als das in der US-Ausschreibung von Boeing als Angebot beschriebene NewGen-Flugzeugkonzept.

Weitere Informationen zur KC-45 und ein Video der Luftbetankungsmanöver finden Sie unter www.kc-45now.com .

Quelle: eads.net

Galerie

20171122154209 Eeb3254c 2s
1027
17.09.16
20210707140956 7db2ce92 2s
13
31.03.16
20190306193830 855b5cf8 2s
869
08.09.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.