neueste Beiträge

  • Stearman and Friends 2021

    Stearman and Friends 2021

    Seit mehr als 30 Jahren fahre ich daran vorbei. An Bienenfarm. Auf dem Weg nach Berlin, den mein Auto mehrmals

    mehr...
  • Neues russisches Kampfflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Ab 2010 wird Russland zwölf Kampfjets Su-30MK2 an Vietnam liefern. Die Summe des Vertrages, der bisher nur über die Flugzeuge selbst abgeschlossen worden ist und die Bewaffnung nicht mit einschließt, beträgt mehr als 500 Millionen Dollar.

Das schreibt die Zeitung „Wedomosti“ am Donnerstag unter Hinweis auf Quellen in Betrieben, die Baugruppen für diese Flugzeuge produzieren und an Aufträgen für Waffenlieferungen an Vietnam arbeiten.

Ein Vertrag zwischen Rosoboronexport (staatliches Waffenexportunternehmen) und dem Verteidigungsministerium Vietnams wurde noch im Januar abgeschlossen.

Die vietnamesische Armee ist mit sowjetischen Waffen ausgerüstet, die zu Vorzugsbedingungen und auf Abzahlung geliefert wurden. Dank seiner erfolgreichen Wirtschaftsentwicklung kauft Vietnam seit den 90er Jahren Waffen in Russland, darunter auch für die Luftwaffe.

Nach Angaben von Military Balance gehören 140 Kampfjets MiG-21-bis und 53 Jagdbomber Su-22M3/M4, die noch in der Sowjetzeit geliefert wurden, zur Bewaffnung der vietnamesischen Luftwaffe.

In den 90er Jahren bezog das Land zwölf Kampfjets Su-27SK/UBK und 2004 die ersten vier Mehrfunktionsjagdlugzeuge Su-30MKK.
(RIA Novosti)

Galerie

20210318211215 7009a47d 2s
89
24.08.20
20180316211832 3f2bca3f 2s
936
18.05.06
20210506191406 6f8f6734 2s
42
31.03.16

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.