neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Die russischen Luftstreitkräfte haben den ersten Test des neuen Kampfhubschraubers Mi-28 N  erfolgreich beendet.

Das teilte der Luftwaffenchef Alexander Selin RIA Novosti mit.

„Die gewonnenen Testergebnisse bestätigen das hohe Niveau der technischen Sicherheit der Mi-28N, das störungsfreie Funktionieren der wichtigsten Bausegmente und -mechanismen des Hubschraubers“, sagte er.

Ihm zufolge ist „der Mi-28 N als Basiskampfhubschrauber für die russischen Streitkräfte und die Militärflieger der Luftwaffe vorgesehen.

„Entsprechend dem staatlichen Rüstungsprogramm muss die Ausstattung der Luftstreitkräfte mit neuen Maschinen 2015 abgeschlossen werden. Die ersten vier Hubschrauber sind schon in Torschok (Gebiet Twer) eingetroffen, wo sich das Zentrum für Gefechtseinsatz und Umschulung des fliegenden Personals befindet“, teilte der Oberbefehlshaber mit.

Selin hob hervor, dass die Mi-28N nun im Hubschrauberwerk in Rostow (Gebiet Jaroslawl, 225 Kilometer nordöstlich von Moskau) serienmäßig hergestellt werden.

(RIA)

 

Yesterday News

Heute vor 8 Jahren

Galerie

20180224211154 B7a6f64e 2s
82
08.09.13
20171219165504 C19818d8 2s
76
09.06.17
20181021185656 981d0db9 2s
40
25.08.18