Grossenhain

  • 100 Jahre alt ist er. Genau genommen schon 101 Jahre und damit einer der ältesten Flugplätze in Deutschland. Nein, es ist nicht Berlin/Johannisthal (der ist noch etwas älter), es ist der Flugplatz Grossenhain in Sachsen. Nach wechselvoller Geschichteist die Zukunft des heutigen Verkehrslandeplatzes scheinbar aktuell immer noch nicht gesichert. 
    Scheinbar existieren Interessenskonflikte um Grundstücke auf dem Flugplatzgelände. Sicher für einen Aussenstehenden, wie mich, eigentlich kaum bemerkbar, aber die Angespanntheit einiger Beteiligter lässt sich bei einem Besuch vor Ort nicht übersehen.
    So war das Ziel nicht die Sammlung Koch, sondern die frei stehenden Flugzeuge und Hubschrauber des Flugplatzes selbst. Es war das erste Mal, dass ich unmissverständlich aufgefordert wurde, die frei zugänglichen Maschinen ohne spezielle Erlaubnis NICHT zu fotografieren.
    Diese Erlaubnis war auch nicht einfach zu erlangen, Einzelheiten möchte ich nicht näher beschreiben.

    Das Ziel der Reise waren die 4 Exponate, die im Folgenden kurz beschrieben werden: 
    eine MiG-21PFM/SPS, ein Mi-2, ein Mi-24D und neuerdings ein Mi-8T.

    Grossenhain7

    Die 780 ex. NVA ist eine originale MiG-21PF/SPS, außerlich fast intakt und mit neuem Farbanstrich versehen. Leider etwas eingewachsen und zugeparkt. Vielleicht spendiert jemand der Cockpithaube noch eine Abdeckung?

    Grossenhain6 

    Besser zugänglich und fotografierbar ist der tschechische Mi-24D.

    Original ist hier aber nicht mehr alles, Abdeckungen der Triebwerkseinläufe, Triebwerksausläufe, Waffenträger... na ja.

    Grossenhain5

    Startschienen der PALR sind nicht mehr vorhanden, dafür umlackierte Gasflaschen als Nuklar....was auch immer.
    Der Rest der Maschine (Copckpit, Staurohre) schein komplett zu sein und bis auf einige Druckspuren der Gurte auch relativ unbeschädigt.

    Grossenhain1

    Die Nr. 3 ist ein PZL Swidnik Mi-2, OM-OIV, ex. OK-OIV, ex. CCCP-20921. 
    Die Lackierung ist neu, aber nicht künstlerisch selbst ausgelegt.

    Grossenhain2


    Kein Eyecatcher ist der Mi-8T, ex. 630 NVA, ex. 93+31 Bundeswehr. Wiederum neu lackiert, aber wenig authentisch. Dieser Hubschrauber hat schon eine lange Odyssee durch Deutschland hinter sich, hoffen wir, dass sein jetziger Standort lange erhalten bleibt. Leider ist es auich nur eine Hülle, genau wie der Mi-2. Triebwerke, Cockpit usw. fehlen.  Aber immerhin soll der Mi-8 mittlerweile wieder Tragschrauben erhalten haben.

     

    Grossenhain4

    Hoffen wir, dass der Flugplatz Grossenhain weiter geöffnet bleibt und die (momentan) 4 Ausstellungsstücke zukünftig etwas besucherfreundlicher präsentiert werden. 

     

     

Galerie

20180710210734 C672ae55 2s
297
28.04.18
20180306204713 4976a161 2s
228
23.08.05
20180920211947 8d0b1c2e 2s
233
18.05.18

Aktuelle Termine

  • 05 Sep 2020
    Czech International Air Fest CIAF 02:00 to 02:00
  • 04 Sep 2021
    Czech International Air Fest CIAF 02:00 to 02:00
  • 03 Sep 2022
    Czech International Air Fest CIAF 02:00 to 02:00
  • 02 Sep 2023
    Czech International Air Fest CIAF 02:00 to 02:00
  • 07 Sep 2024
    Czech International Air Fest CIAF 02:00 to 02:00
  • 05 Sep - 09 Sep